Vorstellung der Firma

Zuvorkommenden Kundenservice in Verbindung mit hoher Fachkompetenz und einer technisch hochwertigen Werkstattausrüstung ist seit über 15 Jahren das erfolgreiche Konzept des Autohauses Ralf Wegener in Ahaus. Im Jahr 2015 wurde ein neuer Standort im Fleehook gefunden.

In unser  Fachwerkstatt werden an jeglichen Fahrzeugen alle anfallenden Reparaturarbeiten von A-Z durchgeführt. Dazu zählen u.a. HU/AU, Inspektionen, Motordiagnose, Unfallinstandsetzung, Steinschlag, alles rund um den Reifen, Klimaservice und alles rund um Achsvermessung. Ihre Mobilität wird durch drei Ersatzwagen, ein Kundenfahrrad und ein E-Bike gewährleistet.

Zum Service gehören auch die umfassende Beratung und exakte Absprachen zu Kosten und Dauer der Reparatur. Da Inspektionen nach Herstellervorgaben durchgeführt werden können, bleibt der gesetzliche Garantieanspruch bestehen. Sie wählen, welche Leistung sie möchten. Ob es ein Ölwechsel, eine kleine Inspektion oder die umfassende Inspektion nach Herstellervorschrift ist. Ersatzteile werden in Herstellerqualität beschafft und eingebaut. Das gute Preisleistungsverhältnis und verlässlicher Service und Absprachen wissen Sie, liebe Kunden, zu schätzen.

Alex Linnarz und Burkhard Hülscher in der Auftragsannahme beraten Sie gerne und erstellen einen Kostenvoranschlag. An 4 Tagen in der Woche, außer Mittwoch, kann ihr Fahrzeug zur Hauptuntersuchung in unserem Hause vorgestellt werden. Kleine Mängel können in der Regel sofort behoben werden. Bei einem technischen Problem mit Ihrem Fahrzeug versuchen wir zeitnah eine Diagnose zu erstellen und Ihnen zu helfen.  Bitte kümmern Sie sich zeitig um einen Termin zur Inspektion. 

Bereits zum 12. Mal  wurde 2019 das Autohaus Ralf Wegener zur Werkstatt des Vertrauens von  ihnen gewählt. Dafür sagen wir Danke! Wir sind gestartet mit dem Leitbild: Die freundliche Werkstatt. Und das ist immer noch so. Uns ist der freundliche Umgang mit Ihnen und unseren Mitarbeitern sehr wichtig. 

Bis bald! Ralf und Renate Wegener

 Historie:

01.04.2005: Die Werkstatt wurde gegründet, der Betrieb startet mit einem Neueröffnungsfest  an der Einsteinstraße. Beschäftigt wurde eine Aushilfe und im Büro arbeitete Frau Wegener mit.

01.08.2006: Der erste Lehrling begann seine Ausbildung.

01.08.2007: Ein zweiter Auszubildender wurde eingestellt.

15.01.2010: Nach bestandener Ausbildung wurde der Auszubildende übernommen.

01.08.2010: Ein Meister wurde eingestellt. Daher arbeiteten nun Herr Wegener, ein Meister, ein Mechatronikers und zwei Auszubildende in der Werkstatt.

2011-2015: Suche nach neuen Räumlichkeiten

01.07.2015: Umzug zum Fleehook

01.09.2015: Einstellung eines weiteren Kfz-Mechatronikers

01.09.2017: Umstrukturierung des Betriebs: Einstellung eines Kaufmanns für die Auftragsannahme

15.01.2019: Das Werkstattteam wurde verstärkt durch einen weiteren Mechatronikers

01.03.2019: Einstellung eines weiteren Mitarbeiter für die Auftragsannahme

bis 2020 wurden 5 Kfz-Mechatroniker fertig ausgebildet, 2 befinden sich aktuell noch in der Ausbildung

01.04.2020 15 Jahre Autohaus Ralf Wegener